DIAGNOSE: HIRNTOT 

In dem Kurzfilm geht es um vier Freunde, die eine jugendtypische Gartenfete feiern. Alkohol über Alkohol.

Nur merkt einer der vier sehr schnell, dass der gute Tropfen vom Freund schnell zum Feind werden kann.

Als dann die besagte Person schwere Magen- Darmschwierigkeiten bekommt, kann man sich bereits denken, wie die anderen drei darauf reagieren - richtig, sie nutzen diese Situation natürlich schamlos aus!

Ob das Wasser abgedreht wird, wenn es "am nötigsten" gebraucht wird oder der rettende Eimer für die eigentlich verdaute Mahlzeit mit Kleber und Schleim beschmiert ist.

Eines ist klar: An Kreativität mangelt es bei dieser Truppe nicht...!

Produktion: Zum Kotzen Filmproduktion | Xell Corporation